Kategorie » Grenzenlos

Die Stadt & Das gute Leben

Mehrteiliges Projekt
Site-Specific (Public) Lessons
If Time Is Still Alive
What Needs to Come Together in the End
Site-Specific (Public) Lessons: 18.9. - 22.11.2020
von Nicole Six & Paul Petritsch

Zur »Eröffnung« wird der Ausstellungsraum von Camera Austria der Öffentlichkeit übergeben und gleichzeitig verlassen – das Projektteam begibt sich im Rahmen eines »Staffellaufs« gemeinsam mit Gästen nach Eggenberg und eröffnet einen Echoraum, der die Institution Camera Austria mit Initiativen vor Ort verbindet und mit ihnen in Dialog tritt; Initiativen, die oft kaum sichtbar und nun besonders wichtig und zugleich gefährdet sind. Sie prägen den kulturellen Alltag und das gute Leben in der Nachbarschaft. Ihr »Leben« in der Stadt wird erkundet, ihre Aktivitäten, Interessen und Arbeitsbedingungen werden befragt.

Der Zugang zum Ausstellungsraum von Camera Austria ist bisher nur über den Eingang und das Foyer des Kunsthaus Graz möglich. Das Konzept der Künstler*innen Nicole Six & Paul Petritsch sieht vor, dass eine Außentreppe von der Straße direkt in den Ausstellungsraum führt und diesen für die Besucher*innen bei freiem Eintritt zugänglich macht: ein für jede(n) einnehmbarer Raum der Stadt.

Dieser Raum bildet den Rahmen für ein bewegliches, offenes Ausstellungsmodell. Die Institution (Camera Austria) und die Stadt (exemplarisch der Stadtteil Eggenberg) funktionieren darin als gleichwertige und durchlässige Arbeits- und Archivräume. So entwickelt sich ein großflächiges (städtisches) Aktions- und Interventionsfeld, in dem sich beide Orte miteinander verbinden, kommunizieren und in produktivem Austausch stehen.

If Time Is Still Alive: 11.12.2020 – 21.2.2021
Ausstellung kuratiert von Urban Subjects
(Sabine Bitter, Jeff Derksen, Helmut Weber)

What Needs to Come Together in the End: 13. und 14.2.2021
Symposion, in Kooperation mit
Forum Stadtpark Graz
Termine
Eröffnung 18. September 2020, 17:00 Uhr
19. - 30. September 2020, Di, Mi, Fr - So 12:00 - 20:00 Uhr, Do 12:00 - 22:00 Uhr
1. - 31. Oktober 2020, Di, Mi, Fr - So 12:00 - 20:00 Uhr, Do 12:00 - 22:00 Uhr
1. - 22. November 2020, Di, Mi, Fr - So 12:00 - 20:00 Uhr, Do 12:00 - 22:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Markus Krottendorfer
Veranstaltungsort/Treffpunkt