Kategorie » Theater/Tanz

Der letzte Mensch

nach dem Roman von Mary Shelley
2089 ringt in England eine Gruppe von Menschen um die Frage, welche Regierungsform besser sei: Monarchie oder Demokratie. Bis eine tödliche Seuche jede Regierung versagen lässt. Aber wohin fliehen mit dem pfeilschnell fliegenden Reiseballon der Zukunft, wenn nichts mehr sicher ist? Übrig bleiben das wüste Land und ein einsamer, letzter Mensch …

Regie: Alexander Eisenach
Bühne: Daniel Wollenzin
Kostüme: Claudia Irro
Musik: Benedikt Brachtel
Licht: Thomas Trummer
Dramaturgie Karla Mäder
Theaterpädagogik: Timo Staaks

Mit Lisa Birke Balzer, Henriette Blumenau, Fredrik Jan Hofmann, Florian Köhler, Alexej Lochmann, Mathias Lodd, Raphael Muff, Clemens Maria Riegler
Termine
Premiere 16. September 2021, 19:30 Uhr
21., 23. September 2021, 19:30 Uhr
26. September 2021, 15:00 Uhr
6., 8., 9., 13., 21. Oktober 2021, 19:30 Uhr
Weitere Informationen
Haus Eins
(c) Foto: Lex Karelly
Veranstaltungsort/Treffpunkt