Kategorie » Ausstellungen

Joanna Gleich - Neue Arbeiten

Zu Beginn meiner künstlerischen Tätigkeit stand die Arbeit nach der Natur sowie die Beschäftigung mit alten und neuen Meistern im Vordergrund, doch nach und nach entschied ich mich für die Sprache der reinen Malerei. Ich hatte den Eindruck, dass sich der Gegenstand der unmittelbaren Lesbarkeit des Bildes widersetzt, da er durch die ihm anhaftende Bedeutung und den daraus resultierenden Assoziationen sozusagen einer anderen Grammatik gehorcht. Meine Malerei ist zwar kein Spiegelbild der Wirklichkeit, bleibt jedoch mit ihr in vielfacher Hinsicht verflochten.
Joanna Gleich

………. Über Bilder, die reine Malerei und nur reine Malerei sind, sich voll blühender Farbsinnlichkeit ergießen und graue Eintrübungen ebenso meiden, wie das Allerlei bloßer Buntheit oder der Repetition gleicher Farben. Das Werk dieser Vollblutmalerin vollzieht sich in Pinselhieben, -schüben und -gesten, in Farbklängen, -kontrasten, - akkorden, räumlichen Rhytmen und bewegter Dynamik! …….
Manfred Schneckenburger über J. Gleich
Termine
Eröffnung 11. November 2021, 19:00 Uhr
12. - 21. November 2021, Mo - Fr 15:00 - 18:30 Uhr, Sa 9:30 - 12:30 Uhr
Abgesagt! 22. - 30. November 2021, Mo - Fr 15:00 - 18:30 Uhr, Sa 9:30 - 12:30 Uhr
Abgesagt! 1. - 12. Dezember 2021, Mo - Fr 15:00 - 18:30 Uhr, Sa 9:30 - 12:30 Uhr
13. - 23. Dezember 2021, Mo - Fr 15:00 - 18:30 Uhr, Sa 9:30 - 12:30 Uhr
Weitere Informationen
Die Künstlerin ist während der Eröffnung anwesend.
Veranstaltungsort/Treffpunkt