Kategorie » Theater/Tanz

Die kahle Sängerin

Anti-Stück von Eugène Ionesco
Eugène Ionesco bezeichnete sein Werk als ein „Anti-Stück“, als „Parodie eines Stücks, eine Komödie über die Komödie“. Bizarre Dialoge, die sich zwischen den Figuren entspinnen, steigern sich zunehmend in ein Feuerwerk aus Nonsens-Phrasen:

Das Ehepaar Smith erwartet Besuch von Mr. und Mrs. Martin, die erst einmal klären müssen, ob sie einander überhaupt kennen. Am Ende stellen die beiden erfreut fest, dass sie im selben Bett schlafen, verheiratet sind und ein gemeinsames Kind haben. Das Dienstmädchen Mary und ein Feuerwehrmann auf der Suche nach einem zu löschenden Brand haben auch noch ihren Auftritt; auf die kahle Sängerin indes, wie könnte es anders sein, wartet man vergeblich. Und die Wanduhr macht auch, was sie will.

Mit Beatrice Frey, Moritz Grove, Frieder Langenberger, Katrija Lehmann, Raphael Muff und Evamaria Salcher

Regie: Anita Vulesica
Bühne: Henrike Engel
Kostüme: Janina Brinkmann
Musik: Camill Jammal
Choreografie: Mirjam Klebel
Licht: Thomas Bernhardt
Dramaturgie: Karla Mäder
Theaterpädagogik: Julia Gratzer
Termine
Premiere 18. November 2022, 19:30 Uhr
23., 25., 30. November 2022, 19:30 Uhr
3., 15., 20. Dezember 2022, 19:30 Uhr
31. Dezember 2022, 17:00 Uhr, 21:00 Uhr
Abgesagt! 5. Jänner 2023, 19:30 Uhr
26. Jänner 2023, 19:30 Uhr
11. Feber 2023, 19:30 - 21:15 Uhr
12. Februar 2023, 15:00 - 16:45 Uhr
Weitere Informationen
Haus EINS

Aus dem Französischen von Serge Stauffer

Tickets: T 0316 8000, F 0316 8008-1565, E tickets@ticketzentrum.at

---
die Vorstellung von „Die kahle Sängerin“ am Donnerstag, den 5. Jänner 2023, in HAUS EINS des Schauspielhaus Graz wird krankheitsbedingt abgesagt.

Das Schauspielhaus Graz lädt alternativ zu einem spannenden, kostenlosen Ersatzprogramm ein: Am Donnerstag, 05.01., findet um 19:30 Uhr eine einstündige öffentliche Bühnenprobe von „Das Reich: Hospital der Geister“ nach der Fernsehserie von Lars von Trier und Niels Vørsel statt (Regie: Jan-Christoph Gockel).
Einführung um 19:00 Uhr im Foyer des Schauspielhaus Graz

Gekaufte Karten für „Die kahle Sängerin“ können im Ticketzentrum retourniert oder in eine Folgevorstellung, je nach Verfügbarkeit, getauscht werden.
(Tel.: 0316 8000 bzw. tickets@ticketzentrum.at)
---

(c) Foto: Karelly Kindler
Veranstaltungsort/Treffpunkt