Stadt Graz
29.04.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« April 2017 »
modimidofrsaso
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Musik

Classics in the Garden I
MATINÉE am Sonntag
Das CARCASSONNE STRING QUARTET mit den Ensemblemitgliedern Fumi Uechi (Violine), Christiane Hoerlein (Viola), Chien-Ching Kuo (Violine), Stefanie Waegner (Violoncello) spielt Franz Schubert Nr. 14 d-Moll D 810 Der Tod und das Mädchen und Wolfgang Amadeus Mozart, Streichquartett B-Dur, KV 458 Es ist das bekannte "Jagdquartett".

Die Musikerinnen:

Chien-Ching Kuo, geboren 1983 in Tainan, Taiwan, kam im Alter von 11 Jahren nach Graz und wurde in die Vorbereitungsklasse für Violine bei Prof. Christos Polyzoides an der damaligen Hochschule für Musik und darstellende Kunst aufgenommen. Ihre weitere künstlerische Ausbildung erhielt sie bei Prof. Yair Kless, Gastprof. Dominika Falger und Prof. Chou. Nach dem Abschluß des Magisterstudiums für Violine in 2006 erlangte sie 2007 das Magisterdiplom für Kammermusik. Chien-Ching war Preisträgerin beim Internationalen Canetti Wettbewerb in Cremona, beim A. und V. Marcosig Wettbewerb in Gorizia, Italien und beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Thessaloniki. Außerdem wird sie seit 2004 von der Yehudi-Menuhin-Stiftung "Live Music Now" gefördert. Chien-Ching lebt momentan als freischaffende Violinistin und Kammermusikerin in Graz, als Mitglied des Grazer Salonorchesters und des Grazer Kammerorchesters absolvierte sie bereits zahlreiche Konzerte im europäischen Ausland; seit 2007 ist sie auch Substitutin des Grazer Philharmonischen Orchesters und in diesem Jahr wurde sie zur Konzertmeisterin der Grazer Akademischen Philharmonie ernannt. Zudem konzertierte sie solistisch und kammermusikalisch in vielen Ländern Europas und in Asien.

Fumi Uechi, geboren 1981 in Okinawa, Japan, erhielt ihren ersten Violinunterricht mit 6 Jahren. 1997 gewann sie den 1.Preis bei der All Okinawa Music Competition und 1998 die Silbermedaille bei der All Kyusyu Music Competition. Fumi studierte am Tokyo College of Music, während dieser Zeit trat sie auch als Solistin mit dem Hochschulorchester auf. 2002 kam sie nach Österreich und begann das Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz bei O.Univ.Prof.Eszter Haffner, 2007 Absolventin des Bachelorstudiums Violine. Seit 2009 studierte sie bei Gastprof. Dominika Falger. Fumi war schon mehrmals Stipendiatin von Okinawa Perfectual Human Resource Foundation, außerdem ist sie Mitglied des Orchester Ambassade (Ensemble der Wiener Symphoniker), Musik-Theater Schönbrumm, Vienna Symphonic Players, Grazer Kammer Oper, Grazer Recreation Orchester, Grazer Akademischen Philharmonie, European Master Orchestra und Mitwirkende bei zahlreichen Theaterstücken in Wien, Steiermark, Burgenland, Kärnten und Niederösterreich.

Christiane Hörlein, geboren 1981 in München, bekam mit 8 Jahren ihren ersten Geigenunterricht. Als Jugendliche wechselte sie zur Bratsche über, weil ihr der Klang der Viola näher erschien. Sie begann ihr Violastudium in Nürnberg, seit 2006 studiert sie an der Kunstuniversität Graz / Oberschützen bei Herbert Kefer. Richtungsweisend war für sie die Begegnung mit dem Cellisten Martin Hornstein, mit dem sie über ein Jahr lang intensiv arbeitete. Derzeit lebt sie in Wien, Mitglied der Sinfonietta Baden, Bratschistin des Salonmusikquartetts Quartett&more und des Carcassonne String Quartet. Beschäftigung mit freier Improvisation. Sie ist Stipendiatin der Orchesterakademie Ossiach für die Saison 2009/2010.

Stefanie Waegner, geboren in Erlangen, Deutschland, begann im Alter von 11 Jahren mit dem Cellospiel und fing musikalisch Feuer durch ihr Mitwirken im Jugendorchester "Die Jungen Fürther Streichhölzer". Ihre künstlerische Ausbildung führte sie dann nach Manchester, England, ans Royal Northern College of Music, sowie nach Graz an die Universität für Musik und darstellende Kunst, wo sie 2007 mit einem Doppelmagister in Cello (Prof. Feltz) und Kammermusik (Prof. Chou) ihr Studium abschloss. Sie hat als Solistin, Kammermusikerin und Orchestermitglied zahlreiche Länder Europas, die USA und Asien bereist. Für ihre musikalische Tätigkeit ist sie bisher mit dem Fürther Talentpreis, dem Kulturförderpreis der Stadt Fürth sowie Preisen bei den Austrian Masterclasses und dem Internationalen Kammermusikwettbewerb in Thessaloniki ausgezeichnet worden. Seit 2008 lebt die Cellistin als freischaffende Kammermusikerin und Sprachtrainerin in Wien. Sie spielt auf einem Cello des englischen Geigenbauers Corsby of Northhampton, datiert ca. 1780.

Termine
9. Mai 2010, 11:00 Uhr
Veranstaltungsort
kunstGarten
Payer-Weyprecht-Str. 27, 8020 Graz
Tel: +43(0)316 262787
- - - - -
haltestelle Payer-Weyprecht-Straße: buslinie 39; strassenbahn 1,7
haltestelle Puchstraße: strassenbahn 5

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

kunstGarten
Payer-Weyprecht-Str. 27, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook