Stadt Graz
24.04.2014      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection

Kultur A-Z » KünstlerInnen-Datenbank

Jörg Vogeltanz

 
(Comic-)Zeichner, Cartoonist, Illustrator, Regisseur, Bühnenbildner,
freier Journalist - 1968 in Graz geboren,
AHS in Graz, HTBLA Ortwein Graz; Studium der Bühnengestaltung an der Hochschule f. Musik u. darst. Kunst in Graz
seit 1998 Lehrbeauftragter für Freies Zeichnen, FH Joanneum / Industrial Design, Graz
2001 Gründung der comic-edition preQuel
Ausbildung: 1992 - Diplom zum Mag.Art. (Studium der Bühnengestaltung an der Hochschule f. Musik u. darst. Kunst in Graz)
seit 1993 Freischaffender Künstler;
Sparten: Requisite, Film- und Bühnenausstattungen, Illustrationen, Comics (autor, zeichner), Karikaturen und Cartoons, freier
Journalist.

1995
Gründung des KV entrancExit mit Christian R. Gschier und Max Baur
Performance "i!" (Dramaturgie, Treatment, Production Identity), T.i.P., Graz

1996
"Mahlzeit", Comic für Sterz Nr. 73 (Literaturperiodikum), Graz (Text: Martin G. Wanko)
Gründung der Arbeitsgemeinschaft WaVo (WAnko/VOgeltanz)

1997
Ausstattung/Production Identity zu "Mahlzeit" und "Lipstick Brachial",
Szenische Lesungen, Graz / Wien / Dresden / Bregenz
Bühne und Kostüme für "Hellscapes" (Regie: Nik Zerdahelyi), introGrazSpection, Graz

1998-99
Saturday Night Coma (Vogeltanz/Zahradnik ),
Video für "trashraush" (trashfilmfestival), Berlin

seit 1998
Lehrbeauftragter für Freies Zeichnen, FH Joanneum / Industrial Design, Graz

ab 1999
Arbeit an "anger" (Comic-Epos) als Zeichner, Grafiker, Subautor und Szenarist
(Idee / Autoren: A.Heimo Sver, Mario Schwarzl)
Erstveröffentlichung des Prologs "Unten in der Stadt" in "megascene" / Kleine Zeitung , Graz

Beginn der Tätigkeit als freier Grafiker für Medienverein macGuffin, Graz
Beginn der Tätigkeit als freier Cartoonist für Kleine Zeitung, Graz
monatliche Comicseite für Die Steirische Wochenpost, Graz
wöchentlicher ganzseitiger Cartoon für Wann+Wo, Dornbirn

2000
Grafische Beratung und Drehbuch-Mitarbeit für "Deconstructing Eggenberg" (Steirische Landesausstellung 2000),
Kurzfilm; Regie: Wilhelm Hengstler
Bühne und Graphic Identity für "Who killed Arnie?",
Regie: Hubert Kramar, Graz, Wien
Sonderpreis des ORF ON - Comic-Wettbewerbes
periodischer Comicstrip für mac.time, Apple / Macintosh-Magazin, Apple Mosbacher / Graz

2001
Gründung der comic edition preQuel
Gastzeichner für www.dieflut.at
Plakate und Folder für "Summer Sundance Film Festival", Fz Rechbauerkino in
Kooperation mit der Austro-American Society for Styria
Visual Identity und Bühnengestaltungen (Regie: Hubert Kramar) für "upsites", Outsider-Festival, Graz
Comic-Anthologie (Hrsg./preQuel): "Wie im richtigen Leben", preQuel / Graz (limitierte Ausgabe)
diverse Flyergestaltungen. Plakate, grafische Auftragsarbeiten

2002
Launch der Online-Satire www.graz0815.com/ Kulturpleite Europas
Redaktionsmitglied von "the outfit", Online-Kulturmagazin, www.macguffin.at, Graz
Beteiligung an der Comic-Anthologie 50 - Gezeichnete Weltliteratur,Wolf/Alber (Hrsg.)
Graphic Novel: "the anger diaries 1: retrospective glance / Die Erinnerungen des J.F.Sebastian:
Der Citoyen", preQuel / Graz (limitierte Ausgabe)
Comic (Hrsg./ preQuel): URBANITY (von Anna-Maria Jung), preQuel NEW HOPE / Graz
CD-Booklet-Comic: "Die Passion des Leroy A. Braham", in Kooperation mit A.Heimo Sver, KIM-Sampler, Graz


2003
Teilnahme an der 50. Biennale in Venedig mit dem "wandering library project" TWYLYFE (in Kooperation mit Martin Krusche, Josef Schützenhöfer, Jürgen Kapeller und Christian R. Gschier / kultur.at)
Raumgestaltung und Visuals zum Thema "Sport und Drogen, Gewalt und Medizin", im Rahmen der Basler Museumsnacht, Sportmuseum Basel
Vignetten für "Fliegt, lauscht und flüstert".
Lyrikband von Martin Krusche, kultur.at
Storyboard für "Die Hoferin" (Drehbuch: Anna Adam), uniT / access.all.areas, Graz
Comic (Hrsg./preQuel): "ein held" (von Peter Umgeher), preQuel supporting access.all.areas, Graz2003, Graz
Event-Flyers für POSTGARAGE, Graz
Ausstellungsbeteiligung: "Kulturhaupt statt Kulturhauptstadt", Schubertkino / Kaspar Harnisch, Graz
Ausstellungsbeteiligung: "cheap, fast and out of control", MQ21 / Freiraum Transeuropa / Wien
Betreuung der Comicfarbbeilage 4x9 im Monatsmagazin 80, Graz
Monatl. Fortsetzungscomic: "the anger diaries 1a: retrospective glance / Die Erinnerungen des J.F.Sebastian:
Homeland Insecurity", preQuel / 80 (4x9), Graz
Kuratierung der Comic-Ausstellung "there is a light", im Rahmen der Netzkulturkonferenz
"Leiblichkeit & virtuelle Räume", kultur.at / forumKloster Gleisdorf

Jörg Vogeltanz versucht in seinen spartenübergreifenden Arbeiten und Comics/Graphic Novels das Unterbewusste und Verdrängte sichtbar zu machen. Einen grossen Stellenwert nimmt dabei die selbstironische Distanz zum Dargestellten ein, die sich in spielerisch-satirischen Werken niederschlägt. Die extreme Liebe zum Detail sowie der absolute Wille zur niemals endenden Weiterentwicklung bis hin zur endgültigen, vielleicht nie zu erreichenden Perfektion sowie die Leiden schaft für alles Verborgene, Abseitige und Groteske prägt seine Arbeiten. Seit 2001 versucht Vogeltanz, Graz zur "Comichauptstadt Österreichs" zu machen, was ihm inzwischen beinahe gelungen zu sein scheint, betrachtet man jüngste Entwicklungen, die nicht zuletzt von der Tatsache angespornt wurden, dass es 2001, 2002 und 2003 gelungen war, zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt Graz öffentliche Gelder zur Förderung einer Comic-Edition (preQuel) zu lukrieren. Vogeltanz versteht sich selbst als Feind jeder Art von Zensur, Überwachung, Einschränkung und "Freiwilliger Selbstkontrolle" bei künstlerischen Arbeiten, Journalismus und Privatleben. In den letzten drei Jahren beschäftigt sich Jörg Vogeltanz verstärkt mit den Möglichkeiten der elektronischen Massenmedien, vor allem mit dem Internet. Als kritischer Beobachter der Umwelt führte ihn dabei sein Weg zu so kontroversiellen Webpräsenzen wie der sehr umstrittenen Satire www.graz0815.com, dem "diskordianischen Geheimdienst" www.the-lie.com oder auch zur Tätigkeit als ständiger Kulturrezensent und Redaktionsmitglied für www.macguffin.at und dessen Online-Magazin "The Outfit".


 
jörg vogeltanz
seite aus "der citoyen"
 
jörg vogeltanz
john f. sebastian aus "der citoyen"
 
jörg vogeltanz
skizze/gesicht
 
jörg vogeltanz
flyer für "superbad-superslick"
 
jörg vogeltanz

 
jörg vogeltanz

 
jörg vogeltanz
"homeland security, fortsetzungscomic in "achtzig", excerpts
 
jörg vogeltanz
"homeland security", fortsetzungscomic in "achtzig", excerpts
 
jörg vogeltanz
Selbstporträt
 
jörg vogeltanz
sample des im frühjahr 2004 erscheinenden comicalbums "funkschatten" (vogeltanz/sver/schwarzl)
 
jörg vogeltanz
sample des im frühjahr 2004 erscheinenden comicalbums "funkschatten" (vogeltanz/sver/schwarzl)
 
jörg vogeltanz
sample des im frühjahr 2004 erscheinenden comicalbums "funkschatten" (vogeltanz/sver/schwarzl)
 



Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2014 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook